Ein fast halbstündiges Interview im hr2 Kulturfrühstück zum Buch „Ich bin der neue Hilmar und trauriger als Townes“ (von Martin Wimmer, weissbooks, 2016) wurde am 20. November 2016 gesendet und ist als Podcast weiter online anhörbar: 
http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=55299&key=standard_podcasting_hr2_kulturgespraech&mediakey=podcast/hr2_kulturgespraech/hr2_kulturgespraech_20161120_72021433&type=a


Der Hessische Rundfunk schreibt:

Zu Gast beim Hr Kulturgespräch: Martin Wimmer, Büroleiter des Frankurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann

Er ist gebürtiger Bayer, arbeitete bei Siemens und ist der Büroleiter des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann: Martin Wimmer. Als kürzlich ein Buch von ihm erschien, ließ schon der Titel aufhorchen:“Ich bin der neue Hilmar und trauriger als Townes“. Denn bei dem Namen „Hilmar“ denkt man in Frankfurt und darüber hinaus doch sofort an den legendären Frankfurter Kulturdezernenten Hilmar Hoffmann. Was es mit dem Buch, seiner Nähe zu Hoffmann, seinen politischen und literarischen Ambitionen auf sich hat: darüber spricht Martin Wimmer im hr2-Kulturfrühstück. 

Martin Wimmers Buchempfehlungen: 

Eliot Weinberger: „Das Wesentliche“, Berenberg Verlag 2008 

Tamara Saviano: „Without Getting Killed or Caught: The Life and Music of Guy Clark“, Verlag: John und Robin Dickson Series 2016 (Englisch) 

Quelle: © hr2 Das aktuelle Kulturgespräch, 20.11.2016